Tonfliesen Herstellung   

von der Thüsen - Cotto handgeformt

COTTO – HANDGEFORMT
Herstellung in traditionellem Verfahren

Die Fliesen werden nach einem aufwendigen Aufbereitungsprozeß des Rohmaterials zu einer sehr gut verdichteten homogenen Masse, die mit hohem Druck durch eine Presse gedrückt wird, von Hand geschnitten und geformt, ca. 4-6 Wochen luftgetrocknet und dann in einer alten Ringofenanlage gebrannt. Bunte Dekorfliesen werden anschließend von Hand grundiert, danach glasiert und ein weiteres Mal bei hohen Temperaturen gebrannt.

Vieux naturel, die sandfarbenen Fliesen, werden vor dem Brennen von Hand mit einer zusätzlichen Schicht weißen Tons eingerieben (engobiert).